FLY IN FLY OUT – CADAVRE EXQUIS

MEDIA PAGE || MEDIENSEITE

Kino-Konzerte Cadavre Exquis – Fly In Fly Out:
Nach erfolgreichem Start jetzt in der Deutschschweiz unterwegs

Das Duo Cadavre Exquis mit den Schauspielern und Musikern Viola von Scarpatetti (Schweiz) und Simon Pelletier-Gilbert (Kanada) ist im Spielfilm Fly In Fly Out sowohl als Hauptfiguren auf der Leinwand zu sehen – und steht im Kino gleichzeitig leibhaftig auf der Bühne. Ein aussergewöhnliches Konzept, das in der Westschweiz begeisterte Kritiken und stehende Ovationen auslöste.

Nach erfolgreichem Start in der Romandie führt die Kino-Konzert-Tour nun durch die Deutschschweiz: Am 14.10 in Liestal (Sputnik), am 15.10 in Bern (Cinématte), am 16.10. in Worb (chinoworb), am 18.10 in Allschwil (Fachwerk), am 23.10. in Dübendorf (Orion),  am 24.10. in Zug (Zuger Filmtage, Kino Seehof 1), am 30.10. in Basel (kult.kino Atelier) und am 29. Oktober in Zürich (Arthouse Alba), wo am 31.10 im Bogen F in Zürich auch ein Abschlusskonzert ohne Filmvorführung stattfindet.

«FLY IN FLY OUT klingt wie ein verlorener Song von Gainsbourg-Birkin»
- Éric Facon, Journalist, Schweizer Radio und Fernsehen

Sie lebt in der Schweiz, er in Montréal. Zwischen ihnen, ein Ozean. Doch in einer modernen Form von Beziehung spielen die beiden Schauspieler ein dadaistisches Spiel namens «cadavre exquis», woraus ein Repertoire, geprägt von einer retro-französischen Touche und einem Folk-Country aus Amerika, entspringt. Das Pop-Chanson von Viola von Scarpatetti und Simon Pelletier-Gilbert handelt von der Liebe, ihren Varianten, ihren Tricks, ihren Versuchungen. 

«Ich finde es wichtig, dass es Filme wie diesen gibt.  Die sehr schönen Dialoge verleihen einem das Gefühl, dass wir alle mit diesen Themen nicht alleine sind.»
Caroline Wendt, Filmverleiherin&Autorin, Deutschland
 
Das Album und der Spielfilm von Cadavre Exquis sind eng miteinander verbunden. Die meisten Chansons werden im Film gesungen und sind ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte. Aus diesem Grund hat sich das kreative Künstlerpaar entschlossen, ein originelles Konzept einer Filmvorführung und einem Konzert zu entwickeln, bei dem die Figuren aus dem Film zum Leben erweckt werden und ihre Songs live im Kino spielen.
 

«Diese Art von Kino-Konzert ist einmalig, ich habe so etwas noch nie gesehen.»,
Zuschauerin in Vancouver, Kanada
 
Der Film lief bereits an über 13 Filmfestivals, unter anderem in Toronto, Paris und Hong-Kong, wo er für «Best Feature Fiction» mit einer Special Mention erwähnt wurde. Er wurde in Kanada und der Schweiz gedreht und erzählt die Geschichte von dem Musikerpaar Sara und Olaf, das zurückgezogen im Motelzimmer nach einem ihrer Konzerte unbeholfen versucht, ihre turbulente Beziehung zu retten. Der Film taucht uns für eine Nacht in ein romantisches und dramatisches Kammerspiel.

Ist Liebe frei ? Sara und Olaf können der Frage nicht mehr länger aus dem Weg gehen. Zurückgezogen im Motelzimmer nach einem ihrer Konzerte, versuchen die beiden Musiker unbeholfen ihre turbulente Beziehung zu retten und tauchen uns für eine Nacht in eine romantische und dramatische Stimmung. 

 

Album Hörproben : https://mx3.ch/cadavreexquis

Filmtrailer :            www.biviofilms.com/cadavre-exquis

Bandwebsite :       www.cadavreexquismusique.com

 

 

Download
Presskit/Mediendokumentation
PRESSKIT_2020_09_18_v04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Stills / Medienbilder

Download
Media Stills / Medienbilder (Zip-Datei)
Fly_in_fly_out_Stills.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 32.9 MB

Poster

Download
Poster Download
cadavre_exquis.png
Portable Network Grafik Format 9.2 MB

Tourneedaten

 

1. Oktober - Cinélux, Geneva

2. Oktober - Zinéma Lausanne, Lausanne

3. Oktober - Apollo 3, Neuchâtel

4. Oktober - Cinéma LIDO, Delémont

5. Oktober - Cinéma LIDO, Delémont

6. Oktober - Cinéma Sirius, Châtel-Saint-Denis

8. Oktober - Ciné Royal, Sainte-Croix

9. Oktober - Cinérive Rex, Vevey

10. Oktober - Cinéma d'Echallens, Echallens

11. Oktober - Rex, Fribourg

12. Oktober - Kino Marabu, Gelterkinden

14. Oktober - Kino Sputnik, Liestal

15. Oktober - Cinématte, Bern

16. Oktober - chinoworb, Worb

18. Oktober - Fachwerk, Allschwil

23. Oktober - Kino Orion, Dübendorf

24. Oktober - Zuger Filmtage, Kino Seehof 1,Zug

29. Oktober, Arthouse Alba, Zürich

30. Oktober - kult.kino Atelier, Basel

31. Oktober - Bogen F, Zürich

Media contact / Medienkontakt

Christoph Soltmannowski, Soltmannowski Kommunikation GmbH

Ellen-Widmann-Weg 6, 8050 Zürich

Tel. +79 405 57 64

info@solt.ch

 

 

Verleih

Innovative EYE

Giacun Caduff

Hauptstrasse 82

4132 Muttenz

+41 78 639 84 08

info@innovative-eye.ch

 

Produktion 

Biviofilms

Viola von Scarpatetti

Neusatzweg 7

4102 Binningen

+41 78 811 06 86

info@biviofilms.com